Enterprise Storage

Skalierbar. Hoch verfügbar. Kosteneffizient. ProtoSoft Enterprise Storage.

Softwarebasierte Storage-Lösungen sind die optimale Antwort auf steigende Datenmengen und wachsende Anforderungen an Datenspeicher. Günstiger und skalierbarer als konventionelle Lösungen werden sie hohen Ansprüchen an Verfügbarkeit und Performance gerecht.

Mit Protosoft Enterprise Storage konzipierte die ProtoSoft gemeinsam mit ihren Partnern SUSE und Boston ein schlüsselfertiges Komplettsystem, bestehend aus Soft– und Hardware für den Einsatz vor Ort oder im Data Center. So behalten Sie immer die volle Kontrolle über Ihre Daten – und über die Storage-Kosten.

Enterprise Storage
SUSE Storage Reference-Architektur

Vorteile dieser Lösung

  • Open Source-Lösung mit offenen Standards
  • Hochperformantes Speichersystem
  • Unbegrenzte Skalierbarkeit von Tera- bis Petabyte-Bereich
  • Vielseitige Anbindung als Block- File- oder Objektspeicher
  • Unterbrechungsfreie Erweiterung und Anpassung an individuelle Bedürfnisse
  • Effizienzerhöhung des verfügbaren Speichers
  • Kostenersparnis durch Selbstheilungs- und Wartungsfunktionen
  • Verwendung handelsüblicher Hardware

Die im September 2018 vorgestellte Version 5.5 von SUSE Enterprise Storage based on Ceph, wurde mehrfach ausgezeichnet, unter anderem mit dem Storage Insider Award in Platin. In Kombination mit der leistungsstarken und vielfach bewährten SuperMicro Hardware von Boston ergibt sich ein System mit überzeugendem Preis-Leistungs-Verhältnis und schnellem Return of Investment.

*monatliche Gesamtkosten pro Terabyte bei einer Laufzeit von 36 Monaten

Beispiele für die Schreib-Performance bei verschiedenen I/O-Größen, Kompressionsmethoden und Zugriffsmethoden: Neben mehrfacher Replikation (hier 3xrep) erlaubt SUSE Enterprise Storage auch platzsparende Fehlerkorrektur mittels Erasure Coding (hier ec2+2). Links fileorientierter Zugriff, rechts Blockzugriff (z.B. über iSCSI). Aus den dargestellten IOPS und Blockgrößen ergeben sich Bandbreiten von bis zu 951 MiB/s bei moderatem Anstieg der Latenzen mit den Blockgrößen.

Die Vorteile auf einen Blick

  • Zukunftsfähiges Storage auf handelsüblicher Hardware
  • Hohe Performance
  • Geringe Betriebskosten durch automatisierte Verwaltung
  • Hoch verfügbar und fehlertolerant
  • Überragendes Preis-Leistungsverhältnis

Zu einem erfolgreichen Rollout gehören neben der passenden Hard– und Software auch:

  • Erstellung eines Konzepts
  • Proof of Concept
  • Vorinstallierte Auslieferung
  • Überwachung und Betrieb Ihres Storage
  • Deutschsprachiger Support
  • Einweisung und Schulung

Mit ProtoSoft Enterprise Storage erhalten Sie somit eine schlüsselfertige, auf Ihre Anforderungen zugeschnittene Lösung aus einer Hand.

ProtoSoft AG

Gabriele-Münter-Str. 3, 82110 Germering
Telefon: +49 89/ 897 360 30
Telefax: +49 89/ 897 360 59
info@protosoft.de
www.protosoft.de

Herzliche Grüße
Dipl. Inf.
Michael Hojnacki

Vorstand